Dienstag, 2. Juni 2015

Sonneborn rettet die EU - essen gegen hunger

Sonneborn auf der EXPO in Mailand. Motto »feeding the world«. Ein herr Chulz, Sonneborns chef, vertritt die auffassung, daß die vielen millionen euro für die ausstellung nicht rausgeworfenes geld wären, wenn man es schaffen würde, bei den menschen ein bewußtsein zu schaffen, nicht mehr so viele nahrungsmittel weg zu schmeißen. Das glaube ich allerdings nicht.

Kommentare:

  1. Es ist immer wieder ein gutes Gefühl zu bemerken, dass meine Stimmabgabe bei der letzten "Europa-Wahl" nicht ganz so folgenlos und sinnfrei geblieben ist wie all die Jahre zuvor. :-)

    AntwortenLöschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.