Sonntag, 14. Juni 2015

Paul und Paula Ufer

Einer der romantischsten orte in Berlin war in lauen sommernächten das Paul und Paula Ufer an der Rummelsburger bucht. Benannt ist dieser ort nach dem film »Die Legende von Paul und Paula«, weil dort eine bedeutende filmszene gedreht wurde. Man muß den film nicht mögen - angeblich ist das Angela Merkels lieblingsfilm.

Als ich dort vor einigen jahren spazieren ging, gab es rund um die bucht fünf nachtigallen, die dort um die wette sangen, heute gibt es da kaum noch vögel, es sieht dort so aus:


Zweispurige radrennpiste. Und weil in jedem gebüsch nicht nur nachtigallen trapsen, sondern stets auch vergewaltiger lauern, wurde gründlich aufgeräumt:


Niemand der einigermaßen bei trost ist, fühlt sich in so einer umgebung wohl.

Kommentare:

  1. Da seh ich doch schon wieder Gras sprießen zwischen den Steinen. Deutschland erwache und lass nicht nach, die Natur zu bekämpfen. Das Gras gehört nicht dahin und muss weg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Da haben sie glatt vergessen, roundup drüber zu kippen.

      Löschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.