Freitag, 5. Dezember 2014

Merkel hat keine mehrheit mehr

Bodo Ramelow wurde zum soeben zum ersten linken ministerpräsidenten gewählt. Was mich daran besonders freut, ist, daß damit die Merkel keine mehrheit mehr im Bundesrat hat.

Das 1-euro-blog gratuliert herzlich.

Kommentare:

  1. Also Mechthild

    Ich vermute mal, dass Sie sich davon was versprechen, von der Wahl eines "Linken" Ministerpräsidenten.

    Ob es der Mutti wehtun wird, erfahre ich wohl spätestens dann, wenn unsere Medien ihn für regierungsfähig oder eben nicht einstufen werden.

    Also bitte! Nimm mir das nicht übel. Was soll dabei anderes rüberkommen, als das, was wir kennen. Mit links oder mit der Linken lasse ich mich nicht mehr beeindrucken.

    Sagt Dir der Name Mélenchon etwas, Parti de Gauche?
    Das französische Nachfolgemodel der deutschen Partei "Die Linke".

    Was hat der als Parteiführer den Mund vollgenommen und was haben die Enttäuschten von den Sozialsozialisten in Frankreich an seinen Lippen gehangen.

    Jetzt ist er weg aus seiner linken Partei und findet es interessanter sich mit den Rechten zu koordinieren.

    Vielleicht hat er sogar Recht, wenn er sagt, die Linke in Frankreich ist toter als tot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ich erhoffe mir nicht übermäßig viel von der »linken« regierung in Thüringen, auch wenn ich weiß, daß die dort regional gute leute haben. Viel werden die nicht ausrichten können. Trotzdem habe ich mich heut morgen gefreut. Die MerkelIn kann jetzt nicht mehr jedes gesetz durch den bundesrat drücken, wie sie es gern hätte.

      Gelegentlich schaue ich über den fernen »gartenzaun« nach Frankreich. Ich bin mit der Deutsch-Französischen völkerverständigung aufgewachsen und war im schüleraustausch in Frankreich. Ich glaube, daß das scheitern der linken politik in Frankreich nicht allein an der unfähigkeit der dortigen politiker liegt, sondern auch durch die aggressive Deutsche außenpolitik mitverursacht wird. Und wenn ein linkes votum im Bundesrat vielleicht ein stück bremsen kann, ist es besser, als wenn nicht.

      Die weltrevolution wäre mir lieber, aber die kommt auch nicht, wenn die leute sich nicht über die produktionsverhältnisse klar werden und sich dagegen aussprechen.

      Löschen
  2. Dieses Foto und Ramelows Haltung sollten wir uns lange einprägen:
    http://cdn2.spiegel.de/images/image-788155-galleryV9-slto.jpg

    AntwortenLöschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.