Freitag, 23. Mai 2014

Mein schönstes ferienfoto

Von meiner kurzen reise bin ich leider schon zurück. Ich habe viel neues gesehen. Wie eigentlich immer, wenn ich reise, bin ich auch diesmal nicht übermäßig weit gekommen.

Ich könnte jetzt mit naturfotos langweilen, wie ich es ohnehin schon allwöchentlich tue. Ich habe auch eine stadt besichtigt, eine der schöneren. Dort sah ich das:

Ein älterer herr hatte die fahne einfach geschultert.

Nur gibt es leider keine soviets mehr, für die man sein könnte.

Kommentare:

  1. Manfred Peters23. Mai 2014 um 10:38

    Na da wird sich die "Blogger(in) mit Lieblingsbüchern, die Sowjetromane ausgezeichnet mit Stalinpreis ..." ja gleich freudig erregt aus der flämischen Sommerfrische melden. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicher freue ich mich über Mechthilds Beitrag! ;-)
      Manfred Peters, WER ist das ??? Was sucht er?
      Nadja

      Löschen
  2. Hallo liebe Mechthild,
    Ich protestiere! Deine Rubrik „Foto am Montag“ ist keineswegs ‚langweilig‘. Weiter damit! Liebe Grüße aus mijne flämische Sommerfrische,
    Nashenka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nasheka,

      die »protestnote« nehme ich zur kenntnis. Es wird weiterhin naturfotos beim »foto am montag« geben,

      liebe grüße von der spree,
      Mechthild

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.