Sonntag, 1. November 2020

Das coronalied

Ein lied vom Lumpenpack. Leider wieder aktuell: Auszug aus dem text:

Wißt ihr noch als ›risikogruppe‹
noch ein treffen von brettspielern war?

Und bei manchen konzerten
war freiwillig keiner da.

Leute ihr könnt aufhören all das klopapier zu kaufen
so viel nudeln kann niemand hamstern, um das alles zu verbrauchen.

Der neue bitcoin heißt Barilla.
Wisch dir den arsch mit blattgold ab.
Ich bin das erste mal glücklich, daß ich kaum soziale kontakte hab.
Diese zeit hat mich verändert, sie hat was mit mir getan.
Habe richtig saubre hände und sympathien für Jens Spahn.

Die ganze welt hat jetzt corona
von Wuhan nach Barcelona
von New York bis Katmandu
nickt man sich nur freundlich zu.

Die ganze welt hat jetzt corona
von Moskau nach Pamplona
gibt man sich nicht mehr die hand
doch rückt irgendwie zusamm.

Wenn man selber dran erkrankt ist
geh nur raus mit gutem grund.
Wohnst Du zufällig in Erfurt,
küß’ Björn Höcke auf den mund!«


----

Im »lockdown light« laut zu singen.

Ach hätt ich mir doch den begriff »lockdown light« bei zeiten patentieren lassen - ich bin halt leider nicht geschäftstüchtig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.