Donnerstag, 28. August 2014

Wo die elite urlaub macht

Die sogenannte »polit-elite« übertrifft sich mal wieder in bescheidenheit. Verreist wird in Deutschland oder ins grenznahe ausland, beispielsweise Brandenburg.

Dies sieht nicht unbedingt nach einer ferienresidenz, sondern nach einer Brandenburger bruchbude - im fachjargon als »brabubrubu« bezeichnet - aus.

Der vorgarten ganz bescheiden aber liebevoll mit ausgewähltem unkraut bepflanzt.

Dahinter eine tür mit einem blechernen messingschild. Und was steht auf dem schild?

Merkel.

1 Kommentar:

  1. ....führte zu Zwerchfelltraining, danke!

    AntwortenLöschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.