Mittwoch, 26. Dezember 2012

Mein weihnachtsbaum

Im gegensatz zu dem, was der bundesprediger von sich gegeben hat, feiere ich als nicht-christ kein weihnachten. Eigentlich wäre ein feiertag mit einem lichterbaum vielleicht schon eine schöne sache. Für so etwas habe ich in meinem zimmerchen aber überhaupt keinen platz.

Aber wenn ich aus dem fenster sehe, habe ich immerhin den größten, künstlichen lichterbaum des landes vor augen - 368 m hoch. Den hat mir allerdings nicht der christliche bundesprediger verschafft, sondern der herr Walter Ulbricht.



Es soll menschen geben, die das ding für einen »fernsehturm« halten, stimmt ja gar nicht.

1 Kommentar:

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.