Donnerstag, 21. Februar 2013

Zitat des tages

»Die kommunisten waren schon verboten, hatten allerdings, das muß man eben auch sagen, vorher gemeinsam mit der NSDAP die Weimarer Republik bekämpft.«
Sigmar Gabriel, vorsitzender der SPD am 20. Februar 2013 in der talkrunde bei Anne Will.

Weil die kommunisten gegen die republik kämpften, organisierten sie 1920 einen generalstreik gegen Kapp während die SPDregierung über Dresden nach Stuttgart floh und das regieren den feinden der republik überließ.

Natürlich lassen sich noch viele weitere beispiele dafür finden, die belegen, daß dieser unsägliche Fred Feuerstein der SPD zur abwechslung wieder ziemlichen quark gesagt hat. Aber für heute reichts.

Kommentare:

  1. Vielleicht sollte man lieber Sigmar Gabriel verbieten...

    AntwortenLöschen
  2. Warum fällt mir dabei Gustav Noske ein...?

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir auf den Text hin diese Sendung angesehen, versucht, selber etwas darüber zu schreiben - es ist sinnlos. Es ist von Anfang bis Ende durchkonstruiert. Die Familienmutti Süßmuth, die »persönlichen« Erlebnisse, der ganze reaktionäre Kuschelkurs und als Buhmann eine Kommunistin. Eine Geschichtsstunde wie bei Guido Knopp - Sinnlos, dagegen zu argumentieren: Es ist so falsch, daß nicht einmal das Gegenteil richtig ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir gar nicht die ganze sendung angetan. Mir hat’s irgendwann gereicht.

      Löschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.