Dienstag, 25. Februar 2020

Die rettung der welt


Fällt wohl auch diesmal wieder aus, auch wenn Jeff Bezos zehn milliarden dafür gespendet hat. Kleines filmchen dazu:

Kommentare:

  1. Du wirst sehen, so was findet das Volk richtig gut.
    Der bekommt bestimmt auch einen Nobelpreis dafür, welchen ist noch nicht so klar, aber im Zweifel werden sie einfach einen für den Erfinden.

    AntwortenLöschen
  2. Benzos Kundschaft ist dermassen resistent gegen die Probleme, die sein Laden verursacht, dass sie selbst dann ihr Einkaufs- und Retourenverhalten nicht ändern würden, wenn herauskäme, dass Amazon seine Server mit Kinderblut kühlt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich erinnere mich noch an die Gründer von Mc Donalds, Dick & Mac, die gesagt haben sollen: "Wenn wir sie jung haben, dann haben wir sie für immer."

    Und meine Tochter, 21 Jahre, die steht morgens auf und geht abends mit ihrem Internet ins Bett. Die bestellt wirklich alles über Amazon und findet uns "total blöd und rückständig" wenn von uns daran Kritik kommt.

    Da werden die "Aber's" über uns ausgeschüttet das der Bezo daran seine wahre Freude hätte, wie die uns fertig macht.

    Ich merke dann schon, dass da etwas an mir vorbeigeht woran ich keinen Einfluss mehr nehmen kann.

    AntwortenLöschen
  4. Sorry, nicht zum Thema, aber ich will hier mal was loswerden:

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_12/_15/Petition_104010.$$$.a.u.html

    AntwortenLöschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.