Freitag, 20. April 2018

Klotürweisheit

Letztens habe ich am bahnhof eine schöne klotürweisheit gefunden:
 
»Das universum liebt Dich und hilft Dir. (Azmuto)«

Aha.

Aber warum sollte es das tun? Dem universum dürfte es schlicht egal sein, was ein paar seltsame erdlinge hier treiben.

Kommentare:

  1. Diese Scheißhausparole ist sogar namentlich gekennzeichnet. Andere Parolen von ihm lassen vermuten, dass er seine Sprüche völlig ernst meint. Da lob ich mir die Anti-Sprüche von BARBARA!
    Eine Gefahr sehe ich darin: Der Herr fühlt offenbar in sich ein Sendungsbewusstsein. Sobald er auf den Trichter kommt, dass die Leute über ihn und seine Sprüche lachen, wird er vielleicht zum Terrorist?

    Wal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, hab ich im text vergessen, dazu zu schreiben, daß die klotürweisheit von Azmuto stammt, habe ich der vollständigkeit halber ergänzt.

      Wobei das relativ wurscht ist, egal ob Sry Chinmoy, Backwahn oder das Dalai Lama, sie alle faseln von frieden und liebe und landen grundsätzlich in totalitären strukturen. Leute die das nicht glauben, werden abgelehnt. Das »lustige« ist, daß diese spirituellen betbrüder gerne behaupten, »richtige spiritualität« grenze nicht aus. Da muß man den betbrüdern nicht einmal widersprechen, das schaffen sie gleich selbst, weil damit die »falsche spiritualität« und die nicht spirituellen ohnehin von anfang an mit ausgeschlossen sind.

      Ob dieser Azmuto gefährlich ist und zum terroristen werden könnte, weiß ich nicht. Ich weiß über den wenig. Insgesamt halte ich die gesamte »eso-szene« für keineswegs ungefährlich.

      Löschen
  2. AZMUTO hat wahrscheinlich zuviel Sternenstaub geschnuppert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt Du, welche bewußtseinsbenebelnde droge da drinne ist?

      Löschen
  3. Erinnert mich an Billy Meyer ,den Gründer von FIGU(de.FIGU.com).Das Meiste(z.b.Bevölkerungsfragen) hat einen Sinn,nicht alles.

    AntwortenLöschen
  4. Das Universum strahlt vor Liebe – leider im Gammabereich.
    Ein schlimmes Problem für Astronauten und Aerospace-Ingenieure … Star Dust – in irgendeinem SF-Thriller muss es doch diese bewusstseinsaufblähende Substanz geben? ;)

    AntwortenLöschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.