Montag, 30. April 2018

Foto am montag (313)

Zum monatsende ein suchbild:
Irgendwo auf dem bild hat sich eine maus versteckt.

Kommentare:

  1. Nun sach doch mal einer… ich finde die Maus nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die maus ist auch nicht einfach zu finden, weil sie just in dem augenblick als ich den auslöser drückte, beschloß, in eine andere richtung zu gucken, weshalb man die lieben äuglein nicht sieht.

      Auf dem bild siehst Du zwei etwas dickere zweige. Wenn Du den unteren entlangguckst, findest Du das helle mauseschwänzchen und etwas oberhalb helle pfoten und hellbraunes fell - sehr gut getarnt vor diesem hintergrund.

      Löschen
  2. Menno! Das war aber schwer! Immerhin kann ich jetzt wieder ruhig schlafen. Ich kann sowas ja nicht ab, Tiere sehen und doch nicht finden. Unsere Rehe beim morgenhunden sind ganz groß darin:»Guck mal, du Blödi! Siehst mich auch immer erst, wenn ich renne« Obwohl sie so groß sind, daß die ganze Familie davon sattwerden könnte - aber wenn sie es nicht wollen, siehst du sie nicht.

    AntwortenLöschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.