Montag, 27. Oktober 2014

Foto am montag (130)

Schwarzweißer vari (varecia variegata)

Kommentare:

  1. Liebe Mechthild,
    Vari und Maki kann ich hier im nahegelegen Antwerpener Zoo (Dierentuin = Tiergarten) ansehen. Aber ehrlich gesagt gucke ich mir Affen und ähnliche Tiere nicht gerne an.
    Liebe Grüße aus Antwerpen nah Berlin,
    Nashenka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nashenka,

      im Tierpark Friedrichsfelde, dem ehemaligen hauptstadtzoo der DDR, ist das »vari-wäldchen« etwas ganz besonderes: man darf in deren außengehege und kann sie dort ohne gitterstäbe dazwischen beobachten, wenn sie näher kommen kann man sie sogar streicheln (was nicht empfohlen wird, die haben fiese zähne und können bestimmt schmerzhaft beißen, was mich nicht davon abgehalten hat, sie anzufassen). Wie die meisten makis, die allein auf Madagaskar vorkommen, sind sie vom aussterben bedroht, weil ihr lebensraum zerstört wird.

      Warum guckst Du Dir die primaten ungern an? Deren verhalten ist z.T. sehr interessant.

      Rein global betrachtet ist Antwerpen fast »gleich um die ecke«, liebe grüße aus Berlin sendet

      Mechthild

      Löschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.