Freitag, 27. November 2015

Alt faule Dummdeutsche

Von der »Deutschen leitkultur« halte ich nun ehrlich nichts. Aber deshalb gegen Beethoven sein?

Ode an die freude:


Auch wer Beethoven nicht mag: mitsingen!

In der vergangenen woche haben 120 mitarbeiter des Mainzer Staatstheaters dieses Deutsche kulturgut hörbar vorgetragen. Während einer kundgebung der AfD. Und bekamen von der polizei (!) und von der AfD anzeigen wegen »störung der versammlungsfreiheit«.

Mit der kultur haben es die AfDisten nicht. Wenn menschen gemeinsam klassik singen ist das keine störung von versammlungsfreiheit, sondern gelebte versammlungsfreiheit.

Kommentare:

  1. Ein Wort zu Bethoven:

    Die Neunte dürfte so ziemlich das Geilste sein was jemals auf diesem Planeten komponiert wurde. Vor allem der vierte Satz mit seinem Choral:
    "Froh wie seine Sonnen fliegen"

    Obergeil die Version aus Kubricks Clockwork Orange von Wendy Carlos (damals noch Walter Carlos)

    Musste einfach raus! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noja, ich bin im grunde eher zwölftönend oder so unterwegs.

      Wenn es so etwas wie eine abendländische kultur gibt, dann gehört Beethoven zum besten was diese hervorgebracht hat. Ich wüßte kaum, wie man noch Deutscher sein kann als Beethovens vertonung von Schiller. Eins könnte man da natürlich noch oben drauf setzen: Eislers »Deutsche Sinfonie«. Hauptsächlich mit texten von Brecht. Ist halt eher mein ding, größtenteils zwölftönig und so.

      Löschen
  2. Moin,

    mehr dazu gibt's bei 3sat kulturzeit:

    http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/184387/index.html

    Textbeitrag und verlinktes Video;2 davon sogar.

    lg

    Hagnum

    AntwortenLöschen
  3. Das ist immerhin die Nationalhymne der Europäischen Union! Man muß als aufrechter Europäer aufstehen und mitsingen, sobald man die Nationalhymne vernimmt. Das war zumindestens in der DDR so.

    Nur außerhalb der Europäischen Union darf man etwas gegen die Nationalhymne der Europäischen Union haben. Val Lisitsa zum Beispiel meint, daß andere Werke von Beethoven, etwa die "Wut über den verlorenen Groschen" oder "Die Ruinen von Athen" geeignetere Kandidaten für eine Nationalhymne der Europäischen Union wären. Das würde vielleicht auch die AfD so sehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abgesehen davon, beweist schon diese Nationalhymne, daß das Europäische Projekt eines von linksversifften Kommunisten sein muß. AfD fühlt sich von "Alle Menschen werden Brüder" provoziert. Also muß die Polizei einschreiten.

      Löschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.