Sonntag, 11. September 2011

Die Letzte Rede Salvador Allendes

vom 11. september 1973


Dazu paßt auch der dokumentarfilm von Patricio Guzmán



Kommentare:

  1. Schön, dass man im Video sieht, wer die Freunde der Faschisten sind.
    Auch heute noch ist die CDU immer (!) auf Seiten des Kapitals und des Imperialismus.

    AntwortenLöschen
  2. Die freunde der faschisten sind traditionell immer diejenigen gewesen, die sich als »aufrechte demokraten« bezeichneten. Die hatten weder ein problem mit dem Franco-Faschismus, noch mit dem griechischen. Für die ist die welt in ordnung, so lange die obrigkeitsverhältnisse gewahrt bleiben.

    Das wird in diesen fünf filmchen relativ gut dargestellt, weshalb man sich ruhig die knappe stunde zeit nehmen sollte, sich das anzuschauen.

    AntwortenLöschen
  3. Meine sehr bewunderte Mechthild,
    Für wer Englisch kennt, paßt auch diese Video ganz gut dazu:

    A Date in Common Between Chile and USA "911".
    Video
    Description of the 'fall"of Chile's government in the '70s. http://www.informationclearinghouse.info/article29108.htm

    Kampfgenossin Angela schrieb mir über den 11.September : „Der 11. September scheint verflucht zu sein. Immer profitiert da nur die Großbourgeoisie.“ Siehe warum noch in ‚die Rostige Laterne‘.

    Ganz liebe Grüße aus Flandern nach Berlin,
    Deine Freundin
    Nadja
    <3

    AntwortenLöschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.