Mittwoch, 27. Juni 2018

Mit Greenpeace wird strom gelb

Sicherlich gibt es größere freveltaten als den Großen Stern in Berlin, also den verkehrskreisel, in dessen mitte die Siegessäule rumsteht, gelb anzumalen. Beispielsweise in Peru in den Nazca-Linien rumzutrampeln und dort schaden zu machen.


Aber hat sich Greenpeace mit dieser aktion einen gefallen getan?
Zitat Greenpeace-Aktivistin: »Strom kann aus der sonne kommen. Oder aus was anderem. Aus wind zum beispiel, aber aus der sonne. Und damit ist das ein symbol für uns, daß Deutschland erneuerbar ist.«
Das wäre zweifellos schön, wenn Deutschland erneuerbar wäre. Wer hätte nicht gern ein neueres, weniger reaktionäres, das nicht so abgenutzt ist?

Vielleicht geht es anderen nicht so, aber bei den begriffen »strom« und »gelb« fällt mir keineswegs als erstes solarenergie ein, sondern ein stromanbieter, der zu EnBW gehört und somit viel kohle- und atomstrom im angebot hat.

Schlechter protest gegen kohleverstromung.

Kommentare:

  1. Also bitte, was sind denn schon so ein paar schlappe Weltkulturerbe-Stricheleien gegen Leute, die sich moralisch im Recht wähnen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weltkulturerbe? Das sind doch nur hinterlassenschaften von primitiven menschen, die offensichtlich nicht einmal wußten, wie ein kolibri wirklich aussieht!

      Aber auch an der Siegessäule hat sich Greenpeace offenbar keinen gefallen getan: laut Tagesspiegel ist das ausgebrachte spinellgelb keineswegs so harmlos wie behauptet. In die kanalisation oder ins grundwasser gehört das zeug jedenfalls eher nicht.

      Aber wenn es der höheren moral dient.

      Löschen
  2. In China sterben Kohlekumpels welche unter Tage Steinkohle abbauen müssen.Wir in Deutschland haben Braunkohle .Wird mit riesen Braunkohlebagger abgebaut ohne Todesfälle.Haben laut Bund noch Kohle für 300 Jahre.Seht euch die schöne Seenlandschaft im Osten Deutschland an.Entstanden dank Kohleabbau.Was ist das Problem?Bitte nicht immer den CO2 Betrug verbreiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was meinst Du mit CO2 betrug? Beim verbrennen von kohle entsteht C02. Das eine nachweisbare tatsache. Und es ist auch nachweisbar, daß sich das weltklima verändert.

      Ich halte nichts davon Chinesische kohlekumpels gegen Deutsche auszuspielen. Im osten ist nicht nur eine schöne seenlandschaft entstanden. Vattenfall gräbt bis heute Sorbische dörfer ab und den Urwald Weißwasser.

      Schön.

      Löschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.