Mittwoch, 25. Januar 2017

Was geschah wirklich zwischen den Bildern?

Vergangenen sonntag verstarb im alter von 72 jahren der filmemacher Werner Nekes. Er war nicht nur experimentalfilmer, sondern er sammelte alles, was irgendwie mit der frühgeschichte des films zu tun hatte. Ein teil dieser sammlung ist in seinem dokumentarfilm »Was geschah wirklich zwischen den Bildern« zu sehen. Leider habe ich nur die Englische fassung des films gefunden. Der film ist aber auch sehenswert, wenn man nicht so gut Englisch versteht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.