Donnerstag, 8. Dezember 2016

Prognose: 116 % wachstum in nur acht jahren

Es gibt etwas, das in der zeit zwischen 2010 bis 2014 um rund 35 % gesteigert werden konnte: die obdachlosigkeit.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe prognostiziert, daß die zahl der wohnungslosen bis 2018 auf bis zu 536.000 steigen wird. Das würde 116% steigerung seit 2010 entsprechen.

Wir leben zufällig gerade mal nicht in einem bombenkrieg, in dem wohnungen zerstört werden und zwangsläufig leute auf der straße sitzen. Die steigenden obdachlosenzahlen sind das ergebnis nach rund 70 jahren des kapitalistischen aufbaus.

Kommentare:

  1. Die steigenden obdachlosenzahlen sind das ergebnis nach rund 70 jahren des kapitalistischen aufbaus.

    Aufbau? Eher Destruktion ;-), Abriss aller sozialen Errungenschaften …

    AntwortenLöschen
  2. Vermehrung wie die Karnikel,das Ergebnis die Obdachlosigkeit. Kluge Frauen auf Youtube;Planet Wissen ICH WILL KEIN KIND.

    AntwortenLöschen

anmerkungen willkommen, mißbrauch strafbar.